WordPress ist das weltweit beliebteste Content-Management-System und wurde einst als Grundlage für anspruchsvolle Blog- und Newssysteme konzipiert. Mittlerweile hat sich der Funktionsumfang sehr stark erweitert, wodurch WordPress auch als Lösung für normale Websiten in Frage kommt. Unter den Millionen Nutzern finden sich einige große Namen wie New York Times, Wall Street Journal oder Reuters. Besonders durch die Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit kann Wordpress seine Nutzer überzeugen.

Da es sich bei WordPress auch um ein Open-Source-Produkt handelt, können Sie es kostenlos, ohne jegliche Lizenz- oder Kaufgebühren, benutzen. Lediglich für Server und Einrichtung der Website müssen Sie mit Aufwendungen rechnen.

Mit über 1.600 verschiedenen Design-Entwürfen, den sogenannten Themes, und über 23.000 Plugins wartet WordPress nur darauf, Ihnen sämtliche Wünsche und Anforderungen einfach zu erfüllen. Suchen Sie sich Ihr Theme oder Plugin im offiziellen Plugin-Verzeichnis aus, installieren, fertig. Einfacher geht es kaum. Sollten Sie trotzdem noch Änderungen haben wollen, so kann hierfür das Plugin als Basis verwendet und angepasst werden.

Bitte beachten Sie allerdings bei der Fülle an Themes und Plugins, die über das Internet erhältlich sind, dass vereinzelt kostenpflichtige bzw. Lizenz-pflichtige WordPress-Erweiterungen angeboten werden.

Warum wir WordPress lieben?

Es gibt viele gute Gründe sich für WordPress zu entscheiden:

  • kostenloses Content Management System (GPL 2.0)
  • basierend auf modernsten Web-Standards
  • perfektioniertes Blog- und Newssystem, aber auch für normale Internetseiten nutzbar
  • eine riesige Community mit tausenden Plugins und Designs (Themes)
  • stetige Weiterentwicklung von WordPress und den Plugins
  • sehr einfache Bedienung auch ohne Programmierkenntnisse
  • mehrere Benutzer können gleichzeitig Inhalte und Medien pflegen
  • Inhaltspflege über Web-Oberfläche im Browser von überall aus möglich und ohne zusätzliche Software installieren zu müssen
  • integrierter Rich Text Editor (WYSIWYG)
  • integrierte Suchmaschinenoptimierung

Referenzen

Interesse an WordPress? Sehen Sie sich meine WordPress-Referenzen an und machen Sie sich Ihr eigenes Bild...

Zu meinen Referenzen!

Weitere Informationen

Für weitere Informationen zu WordPress empfehle ich Ihnen 2 Links: